Willkommen

beim

Kreisimkerverband Bonn

-

 

-

 

Der KreisImkerVerband Bonn (KIV Bonn) ist das Bindeglied zwischen dem Imkerverband Rheinland als Landesverband  und den örtlichen Imker- und Bienenzuchtvereinen der Stadt Bonn und des linksrheinischen Teils des Rhein-Sieg-Kreises.
Angeschlossen sind derzeit folgende Vereine:

 

Bonner Bienenzuchtverein

IVBadGodesberg

 

 

Bonner Bienenzuchtverein

Imkerverein Bad Godesberg

 

 

 

 

 

 

IV Alfter

191107IVVorgebirge080

 

 

Imkerverein Alfter

Imkerverein Vorgebirge

 

 

 

 

 

 

Wild-u.Honigbienen

BZV Rheinbach

 

 

Verein zum Schutz von Wild- u. Honigbienen

Bienenzuchtverein Rheinbach

 


Der KIV Bonn erledigt für seine Mitgliedsvereine übergeordnete Verwaltungsangelegenheiten und vertritt die imkerlichen Interessen seiner Mitglieder gegenüber Behörden, der Öffentlichkeit und dem Imkerverband Rheinland. Er fördert die fachliche Ausbildung der Imker und deren ehrenamtlichen Vertreter durch Hilfestellungen bei Lehrgängen und Veranstaltungen und er fördert die Organisation der Bienenzucht und der Bienenhaltung. Außerdem wirkt er mit bei der Verbesserung der Bienenweide, beim Naturschutz und bei der Landschaftspflege

-

 

Aktuell

Stand:
sh. letztes Einstelldatum


 

Zum Ansehen der gewünschen Information klicken Sie bitte auf den entsprechendenen Punkt !

Einstelldatum:

X

Aus dem Inhalt:

 

20.09.2020

DIB - Neue Umfrage zur Vitalität der Honigbiene

18.09.2020

Verein zum Schutz der Wild- u. Honigbienen  - Nisthilfenbau

16.09.2020

BZVRhb - Kurs: Honigdegustation - Sensorische Bonitur - am So., 25.10.2020

25.08.2020

KIVBN - Neue AFB-Sperrbezirke

17.08.2020

DIB - Honigkurs des BZV Rheinbach am Sa., 21.11.2020

 

-

 

Neue Umfrage zur Vitalität der Honigbiene
 

!  Deutscher Imkerbund  !

veröffentlicht am 20.09.2020

 

 

Neue_Umfrage_Vitalitaet_der_Honigbienen--365--82

-

 

Nisthilfenbau
 

Kreisimkerverband Bonn  !

veröffentlicht am 18.09.2020


Nisthilfenbau

200918Nitzhilfenbau.


Im Rahmen des Programms „Bonn rundum nachhaltig“ haben der Vorsitzenden des “Verein zum Schutz der Wild- und Honigbienen e.V.” Friedel Mirbach und Vereinsmitglied Dorothea Axtmann in einem Film den Nisthilfenbau vorgestellt.

Zum starten des Films ins Bild klicken




.

-

 

Kurs: Honig-
degustation - Sensorische Bonitur von Honig als Element der Kundenan- sprache bei der Vermarktung

Freie Plätze können kostenlos von den Mitgliedern der Schwestervereine gebucht werden.

Anmeldung erforderlich!

 

!  BZV - Rheinbach  !

erneut veröffentlicht am 16.09.2020

 

 

Es sind noch Plätze frei !

 

 

Der BZV Rheinbach lädt ein
zum Kurs
Honigdegustation -
Sensorische Bonitur von Honig als Element der Kundenansprache bei der Vermarktung

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

vom Wein kennen Sie es, die Weinprobe. Aber haben Sie schon von einer Honig-Verkostung, einer Honig-Degustation, gehört?
Honig ist nicht gleich Honig. Honige unterscheiden sich in Konsistenz, Farbe und Geschmack. Auch das Jahr spielt eine Rolle. Ein Frühtracht- oder Sommerhonig, vom selben Standort und Imker gekauft, kann nächstes Jahr ganz anders schmecken als aus diesjähriger Tracht.
Landschaft und Klima finden sich im Aroma des Honigs wieder. Man schmeckt die Jahreszeit, wenn man bewusst zu einem Honig aus Früh-, Sommer- oder Spättracht greift.

Der hier angebotene Kurs gibt einen Einblick in die Vielfältigkeit unserer Honige und vermittelt Ihnen die Möglichkeit, die sensorische bzw. geschmackliche Beschreibung Ihrer Honigprodukte  als Vermarktungshilfe vorzunehmen. Sensorische Merkmale, wie Aroma, Geschmack oder das Mundempfinden von Honig, sind für den Kunden durchaus wichtige Kriterien und entscheidend für sein Kaufverhalten.

Referentin: Honigsommelierin Marianne Kehres
Termin: Sonntag, 25.10.2020, 14:00 Uhr
Ort: Gaststätte Merzbacher Hof, Merzbacher Straße 27 im Rheinbacher Ortsteil Merzbach
Teilnahmegebühr: kostenfrei = 0,00 €.

Freie Teilnehmerplätze bietet der BZV Rheinbach gerne unentgeltlich den Mitgliedern von Schwestervereinen an.

Anmeldungen zur Veranstaltung bitte an info@bzv-rheinbach.de oder auch Tel: 02255-8115. -
Bitte bis zum Do., 22.10.2020!.


Bzl. Corona-Pandemie:

Auch aufgrund der aktuellen Situation müssen wir alle Teilnehmer bitten, sich zwecks Erfüllung der behördlichen Auflagen zu dieser Veranstaltung anzumelden.
Die derzeitig gültigen Vorschriften bzgl. der Beschränkungen für das Gastgewerbe in NRW werden eingehalten. (Unterschreitung der max. zugelassenen Personenzahl, max. 10-Personen an einem Tisch, 1,50m Abstand zwischen den Tischen)
Der Zutritt und das Bewegen innerhalb der Räumlichkeiten (auch der Gang zur Toilette) ist nur mit Mund-Nasen-Schutz gestattet.
 

-

 

Neue AFB-
Sperrbezirkte

 

!  KIV Bonn !

veröffentlicht am 25.08.2020

 

 

 

 

Amerikanische Faulbrut

Gem. TSIS wurde der Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut in folgenden Gebieten neu festgestellt:

  1. Rhein-Sieg-Kreis: im Bereich der Gemeinde Windeck
  2. Kreis Altenkirchen: im angrenzenden Bereich zur Gemeinde Windeck

Sh. auch...

-

 

DIB - Honigkurs
 

!  BZV  -  Rheinbach  !

erneut veröffentlicht am 17.08 .2020

 

 

DIB - Honiglehrgang
am Sa., 21.11.2020 - 10-17 Uhr

in der Gaststätte Merzbacher Hof, Merzbacher Straße 27.in Rheinbach-Merzbach

Liebe Imkerkolleginnen, liebe Imkerkollegen

am Samstag, dem 21.11.2020 führt der BZV Rheinbach in der Zeit von 10 - 17 Uhr einen Honiglehrgang in der Gaststätte Merzbacher Hof in Rheinbach-Merzbach durch

Max. Teilnehmerzahl: 30
Gebühr: 30,- €
- zahlbar per Überweisung an die Vereinskasse zeitgleich mit der Anmeldung
Referentin:  Marianne Kehres, anerkannte Referentin des IV Rheinland

Dieser Kurs erfüllt die Anforderungen des DIB für den Fachkundenachweis ”Qualitätsanforderungen für Deutschen Honig”. Er beinhaltet neben den rechtlichen Vorgaben alle Aspekte der Erzeugung, Gewinnnung und Vermarktung von Honig. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein Zertifkat, das zu Nutzung des Gewährverschlusses und des Imkerglases des DIB berechtigt.

Dringende Bitte: Bitte keine Eigenverpflegung mitbringen, das Restaurant hat eine Speisekarte mit preiswerten kleinen und großen Gerichten und Getränken !

Anmeldung an: info@bzv-rheinbach.de

Freie Teilnehmerplätze bietet der BZV Rheinbach gerne den Mitgliedern von Schwestervereinen an.

Bzgl. Corona-Pandemie:
Auch aufgrund der aktuellen Situation müssen wir alle Teilnehmer bitten, sich zwecks Erfüllung der behördlichen Auflagen zu dieser Veranstaltung bis spätestens 18.11.2020 anzumelden:
info@bzv-rheinbach.de  oder  Tel: 02255-8115
Die derzeitig gültigen Vorschriften bzgl. der Beschränkungen für das Gastgewerbe in NRW werden eingehalten. (Unterschreitung der max. zugelassenen Personenzahl, max. 10-Personen an einem Tisch, 1,50m Abstand zwischen den Tischen)
Der Zutritt und das Bewegen innerhalb der Räumlichkeiten (auch der Gang zur Toilette) ist nur mit Mund-Nasen-Schutz gestattet.

 

-

 

-

 

 

-

 

 

(Zum Einsehen bitte in das entsprechende Feld klicken!)

 

 

 

-

_Img_MS_0874ae0a-824a-4b37-977c-5ae8bfe16c95

© Friedrich-Löffler-Institut  -  Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit     -     Stand: heute

Amtlich festgestellte Fälle von Amerikanischer Faulbrut sind auf der Karte als rote Punkte dargestellt.
Letzte Änderung: 25.08.2020
Neue Sperrbezirke: RSK: Windeck  +  Kreis AK

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an einen unserer Bienensachverständigen!

Tipp: Die Übergabe/Übernahme von Bienen sollte niemals in gutem Glauben sondern fairer Weise - auch im gleichen Kreisgebiet - nur mit gültigem Gesundheitszeugnis erfolgen. Übernommene Materialien sollten in jedem Fall vor Gebrauch desinfiziert und Bienenbehausungen ausgebrannt werden!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an einen unserer Bienensachverständigen!

Link zum TierSeuchenInformationsSystem - TSIS, Faulbrut-Sperrbezirke

 

-

Termin-Vorschau

Alle Angaben ohne Gewähr !

 

Sa., 03.10.2020

Tag der Deutschen Einheit

 

Mo., 12.10.2020 - NRW

Beginn der Herbstferien in NRW

 

Mo., 12.10.2020 - NRW

Beginn der Herbstferien in NRW

 

So., 25.10.2020 - EU

Ende der Sommerzeit

 

So., 25.10.2020 - BZV Rheinbach

Kurs “Honigdegustation”

 

So., 01.10.2020

Allerheiligen

 

Sa., 21.11.2020 - BZV Rheinbach

DIB-Honiglehrgang

-

Arbeiten am Bienenstand

Aufgaben im Monat Juli:

Varroabefall überwachen / Sommer-
trachternte (Ende Juli / Anfang August)

Spätsommerpflege Wirtschaftsvölker (Teilen und Behandeln incl. MS- o. OS-Behandlung) bzw. AS-Behandlung nach der Honigernte und erster Futtergabe oder komplette Brutentnahme)
mehr siehe unter Imkerarbeiten - Juli/August
Komplette Brutentnahme (Dr. Ralph Büchler) hierbei kann die Erfordernis einer zusätzliche Behandlung mit Ameisensäure nicht ausgeschlossen werden! Mit der Behandlung kann bereits 14 Tage vor der Honigernte begonnen werden.
 

-

Sonstiges

Imker- und Anfängerkurse 2020

Sofern die eigenen Kurse ausgebucht sind, empfehlen wir die Kurse folgender Veranstalter:-

Bienenmuseum (Kreisimkerverband) Duisburg

Entfernung: 111 km - Kurs hat bereits begonnen

Bienenzuchtverein Bechen

Entfernung: 84/74 km -  Kurs hat bereits begonnen-

Fachzentrum Bienen und Imkerei Mayen

Entfernung: 62 km - Kurs 2 ab Di., 18.02.2020
Gesamtgebühr: € 200,--

Imkerverein Schleidener Tal

Entfernung: 50 km - Kurs hat bereits begonnen-

VHS Voreifel (in Swisttal-Heimerzheim)

Kurs ab Sa., 29.02.2020  -  Gesamtgebühr: € 118,-

 

-
Honigschulungen / Sachkundeprüfung

Gemäß Vorgabe des Imkerverbandes Rheinland ist Voraussetzung für den Erhalt von Gewährverschlüssen und zur Vermarktung des Honigs unter dem DIB-Warenzeichen die erfolgreiche Teilnahme an einer Honigschulung durch einen “anerkannten Referenten”.
Zur Bestätigung des erfolgreichen Abschlusses der Honigschulung erhält der/die Teilnehmer/in ein Teilnahme-Zertifikat auf einer vom IV Rheinland zur Verfügung gestellten Urkunde.
Vom IV Rheinland anerkannte Referenten für Honigschulungen können Sie dieser Liste entnehmen.
Honigschulungen, die von anerkannten Referenten durchgeführt werden, werden zu gegebener Zeit auf dieser Homepage vorgestellt.
 

-
Anforderungen an die Benennung
von Referenten für Honigschulungen

Sh. hierzu das Merkblatt des IVR :
Anforderungen an die Benennung von Referenten ...
 

Honiglehrgänge mit anerkannten Referenten:
(Veranstalter, Ort, Termin)

Bereich des KIV Bonn

 BZV Rheinbach

am 21.11.2020

Sonstige

 Bienenmuseum Du

 BZV Köln-Porz

 BZV Bechen

 IV Schleidener Tal

-

-
Voraussetzung
für die Zulassung zu den Schulungen

-
Schulung zum Bienensachverständigen - BSV

Die Schulung zum Bienensachverständigen (BSV) ist in der Imkerschaft sehr beliebt, obwohl sie mit etlichen Verpflichtungen einhergeht. Wer an der Schulung für Bienensachverständige teilnehmen möchte, muss einige Kriterien erfüllen. So muss der Interessent seit mindestens 2 Jahren einem Imkerverein angeschlossen sein, seit 3 Jahren Bienenvölker bewirtschaften und seine Bereitschaft zur Unterstützung der Veterinärverwaltung erklären. Die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit als BSV in den imkerlichen Organiationen des Landes NRW und Rlp wird vorausgesetzt. Auf Grund der unterschiedlichen Verordnungen in den Bundesländern, wird die Schulung länderspezifisch durchgeführt.
Weiteres ggf. unter
https.//imkerverbandrheinland.de/

 

-
Schulung zum Honigsachverständigen - HSV

Wer an der Schulung für Honigsachverständige teilnehmen möchte, muss ebenfalls einige Kriterien erfüllen. So muss der Interessent seit mindestens zwei 2 Jahren einem Imkerverein angeschlossen sein, seit mindestens 5 Jahren Bienenvölker bewirtschaften, erfolgreich eine Honigschulung absolviert haben, seine Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit als HSV in den imkerlichen Organisationen des Landesverbandes (IVR) erklären.
Weiteres ggf. unter https.//imkerverbandrheinland.de/ 
 

-
Copyright: 2019-2020 KIV Bonn
Alle Rechte vorbehalten

Layout, Gestaltung sowie Bilder unterliegen dem Urheberrecht.
Jegliche Weiterverwendung des Angebots bedarf der Zustimmung des Betreibers!

Ihre download-Geschwindigkeit ist abhänging von der Geschwin-digkeit Ihres Internetzugangs und Ihrer Hardwareausrüstung!

Der Zugang zum Mtgliederbereich - sofern vorhanden - erfordert die Eingabe von aktuellen  Zugangsdaten !

-

 

Für einen Hinweis auf Ihrer Vereinshomepage “Herzlichen Dank”!


KIVEmblem

 

 

Imkerverband Rheinland e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

Rote Schaltflächen:
Wechsel zu https://bzv-rheinbach.de

Kreisimkerverband (KIV) Bonn